Kurs: Dorn-BreussAufbau

30.08.2021 | 09:00 – 17:00 Uhr

In diesem Seminar werden die Kenntnisse des Basisseminars bzw. Grundlagenkenntnisse vertieft und neue Techniken eingeübt, um Sie bei Ihren Dorn-Behandlungen zusätzlich zu unterstützen. Das feinfühlige Spüren, wie Griffe angewandt werden, ist häufig das Um und Auf in einer Dornbehandlung.

Es werden Problemfälle mit der Dornmethode besprochen und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Außerdem werden sinnvolle Hilfsmittel und Geräte für die Ergänzung in der Dornmethode vorgestellt.
Inhalte: > zusätzliche, praktische Dorngriffe für: ISG, Kreuzbein, Halswirbelsäule inklusive Atlaswirbel > Objektivierung des Tastens
> wichtige Akupressur Punkte in Zusammenhang mit der Dornmethode.

Der Teilnehmer wendet die erlernten Techniken im Rahmen seines Grundberufs an. Therapeutische und heilende Berufe als Therapie an Ihren Patienten, nicht-therapeutische Berufe wie Masseure, Schönheitspfleger u.ä. zur Förderung des Wohlbefindens und der Entspannung sowie zu gesundheitsfördernden und präventiven Zwecken, andere Interessierte für den Eigengebrauch.

Bereich: Gesundheit
Zielgruppe: Teilnehmer, die einen Grundkurs besucht haben bzw. entsprechende Kenntnisse in Dorn-Breuss-Massage nachweisen können
Referent: Eduard Mutschlechner, Heilmasseur und med. Bademeister, Biodynamische Massage, systemische Einzel-, Paar- und Familienberatung, seit 25 Jahren in der Aus- und Weiterbildung tätig
Preis: 115,00 EUR
  1. Kurs: Auszeit-Massage
  2. Kurs: Dorn-Breuss
  3. Kurs: Punktuelle Wirbelsäulenmassage
  4. Kurs: Rücken-Intensiv und Ganzkörpermassage